Impressum

Gäubodenmuseum Straubing

Fraunhoferstr. 23
94315 Straubing
E-Mail:
Internet:
gaeubodenmuseum@straubing.de 
www.gaeubodenmuseum.de

vertreten durch die 
Stadt Straubing
Postfach:
Tel.:
Fax:
E-Mail: 
Internet:
0352
09421 / 944-0
09421 / 944-100
poststelle@straubing.de
www.straubing.de

 


Haftungsausschluss

Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Insbesondere auch nicht für andere Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Eine Verantwortung für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, wird ausgeschlossen. Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV und journalistisch-redaktionell Verantwortlicher nach § 10 Abs. 3 MDStV: Herr Prof. Dr. Günther Moosbauer

Design und Programmierung:
 
Arvenia GmbH
Boschstraße 1
Gewerbegebiet
94365 Parkstetten 
 
Tel.:
Fax:
E-Mail:
Internet:    
0 94 21 / 96 23 8-0
0 94 21 / 96 23 8-50
info@arvenia.com
www.arvenia.com
 

Die Stadt Straubing ist eine Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch Herrn Oberbürgermeister Markus Pannermayr vertreten.

Bildnachweis:

© Fotolia: th-photo, ChGuss
© iStockphoto: wallix
Weitere Bilder von: Gäubodenmuseum Straubing 



Rechtliche Hinweise

Die Stadtverwaltung Straubing bemüht sich, auf ihrer Website zutreffende Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Dies gilt ebenfalls auch für alle anderen direkt oder indirekt angeführten Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die Stadtverwaltung Straubing ist für den Inhalt solcher Websites, die mit diesen Links erreicht werden, nicht verantwortlich.

Die Stadtverwaltung Straubing haftet darüber hinaus weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangener Gewinne, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen. Ausgeschlossen sind auch Rechte und Pflichten zwischen der Stadtverwaltung Straubing und dem Nutzer dieser Website oder Dritten.

Die Stadtverwaltung Straubing behält sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Der Inhalt dieser Website, insbesondere alle Texte, Bilder, Grafiken, Logos und Animationsdateien sowie auch ihre Arrangements, unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Die Verwendung, Speicherung sowie Vervielfältigung der auf der Website der Stadtverwaltung Straubing verwendeten Logos, Webcam-Bilder, Ton-, Video- und Animationsdateien und deren Arrangements bedarf der vorherigen Zustimmung durch die Stadtverwaltung Straubing.

Die auf der Website der Stadtverwaltung Straubing bereitgestellten Texte, Bilder, Grafiken, Logos etc. dürfen weder verändert, noch für Handelszwecke kopiert und auf anderen Websites verwendet werden.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliches mit der Website der Stadtverwaltung Straubing zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.
 



Weitere Informationen

  • Datenschutzerklärung
  • Hinweise zur elektronischen Kommunikation
     


Datenschutzerklärung


Protokollierung

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server der Stadt Straubing relevante Zugriffsdaten gespeichert. Die gespeicherten Daten werden zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzuläs-siger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server verwendet.
Die erfassten Daten werden außerdem zur Anfertigung statistischer Auswertungen ("Zugriffsstatistik") verwendet. Dabei werden keine personengebundenen Daten, d.h. Daten, die Rückschlüsse auf die handelnde Person zulassen (z.B. IP-Adressen o.Ä.), ausgewertet.Die protokollierten Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode / Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert / die gewünschte Funktion veranlasst wurde
     


Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der Stadtverwaltung Straubing werden keine Cookies, JAVAApplets oder Active-X-Controls verwendet. Disclaimer Im Informationsangebot der Stadtverwaltung Straubing befinden sich Querverweise zu anderen Internetangeboten ("Links"), die durch rote Schrift oder durch ein gekennzeichnet sind.
 



E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Aufgrund eines noch fehlenden, einheitlichen Standards zum Empfang 
und Versand verschlüsselter E-Mails ist eine verschlüsselte Kommunikation derzeit leider noch nicht möglich. Siehe hierzu auch: Hinweise zur elektronischen Kommunikation
 



Weitere Informationen

  • Impressum
  • Hinweise zur elektronischen Kommunikation
     


Hinweis zur Elektronischen Kommunikation

Einleitung und Eröffnung des Zugangs

Die Stadt Straubing bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach Art. 3a des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat.
 



Mailadressen

Für die elektronische Kommunikation per E- Mail ist folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: gaeubodenmuseum(at)straubing.de bzw. poststelle(at)straubing.de. Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails versenden.

Siehe hierzu auch: Datenschutzerklärung
 



Dateiformate

Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann.

Folgende Dateiformate können verarbeitet werden: 

*.doc, *.xls, *.mdb (Microsoft Office)

*.pdf (Adobe Reader)

*.dwg, *.dxf (AutoCAD)

*.jpg, *.gif, *.png, *.psd, *.tif (Bildformate)

*.txt, *.rtf (Textformate)

Verwenden Sie abweichende Dateiformate, so kann die Mail nicht bearbeitet werden.

Darüber hinaus wird der Anhang bestimmter Dateiformate aus Sicherheitsgründen automatisch geblockt, d.h. betroffene Mails werden zum Schutz des lokalen Netzwerks nicht an den Empfänger geleitet. Dies erfolgt automatisiert durch Einsatz eines zentralen Virenschutzprogramms und eines Email-Spamfilters.
 



Verschlüsselung nicht zugelassen

Die Stadt Straubing kann aus technischen und organistorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln.  Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden.

Siehe hierzu auch: Datenschutzerklärung
  



Signatur nicht zugelassen

Leider kann die Stadt Straubing aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit überprüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.
  



Hinweise

Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Stadtverwaltung Straubing und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z.B. anderen Behörden.

Sofern eine E-Mail nicht verarbeitbar ist, werden Sie durch den Empfänger oder automatisiert durch unseren Server darüber informiert. Dieser Fall kann z.B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

Im Falle von echten Spammails wird der Absender selbstverständlich nicht über die abgewiesene Mail benachrichtigt. Sollte Ihre Mail für längere Zeit unbeantwortet bleiben, so wurde sie vermutlich fälschlicherweise ausgefiltert. In diesem Falle bitten wir Sie um telefonische Rückmeldung bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.