Forschendes Zeichnen


An drei Freitagnachmittagen wird das Gäubodenmuseum zum Treffpunkt für Erwachsene, die gerne zeichnen oder noch nie ge-zeichnet haben und es schon immer einmal probieren wollten. Die Objekte und Artefakte der Sammlung eignen sich hervorragend für zeichnerische Studien. Das Zeichnen eignet sich wiederum dafür, den Gegenständen näher zu kommen, sie zu erfassen und selbst zu erforschen. Die Herangehensweise ist eine andere als in einer Führung. Die Erkenntnisse werden im ästhetischen Prozess gewonnen.

Kursleitung Michael Witte, Schwarzach
Termine Freitag, 02.03.2018, 14:30-16:00 Uhr
Freitag, 09.03.2018, 14:30-16:00 Uhr
Freitag, 16.03.2018, 14:30-16:00 Uhr
Zielgruppe bis zu 15 Erwachsene von 18 bis 99 Jahren
Kursgebühr 8 € - Die Zeichenmaterialien werden zur Verfügung gestellt.
Treffpunkt Museumsfoyer
Seite drucken
Zurück