AUF DEM WEG IN EINE NEUE ZEIT. Frühe Industrien im Bayerischen Wald

Frühe Industrien im Bayerischen Wald 

24. Juni bis 4. Oktober 2009

Im 18. Jahrhundert, als in England der Industrialisierungsprozess einsetzte, war der Bayerische Wald noch völlig in der alten Agrargesellschaft gefangen. Im Vergleich mit dem übrigen Niederbayern fassten hier jedoch die Industriebetriebe früher Fuß. Die ersten Industrien werden hier gegründet wegen ihrer Nähe zu den Rohstoffen. Mit dem Ausbau der Städte, des Straßennetzes und dem Eisenbahnbau setzte sich diese Entwicklung fort. Die Infrastruktur wiederum ermöglichte und verbesserte die Bedingungen für weitere Industrieansiedlungen. Die billigen Arbeitskräfte des Bayerischen Waldes waren wohl auch noch ein Grund, dass sich Unternehmen aus München, Würzburg oder Leipzig hier niederließen. Über die Hälfte der Landbevölkerung hatte keinen Grundbesitz oder konnte vom geringen Ertrag ihres Grundbesitzes nicht leben.

Der Viechtacher Verleger Hubert Ettl begab sich auf fotografische Spurensuche nach diesen frühen Industrien im Bayerischen Wald. Er recherchierte in öffentlichen wie in Privat- und Firmenarchiven und trug über 100 Fotodokumente zusammen, die er 2001 im gleichnamigen Fotoband des lichtung verlages veröffentlichte.

Die Ausstellung präsentiert 42 dieser historischen Fotos im großen Format. Zum ersten Mal entstand damit ein Überblick über die verschiedenen Bereiche der frühen Industrialisierung im Bayerischen Wald. Die Bilder zeigen Konservenfabriken, die Webindustrie oder die Zigarrenfabrikation, die Holzbitzler (Holzheimindustrie) ebenso wie die ersten Zündholz- und Papierfabriken, die sich aufgrund des Holzreichtums ansiedelten. Dokumentiert werden ferner die Glas- und Steinindustrie, zwei bedeutende Industrien jener Zeit.

Die Fotografien führen den Betrachter gleichsam zurück in eine Welt, die nur ein Jahrhundert zurückliegt, vielen aber schon als völlig fremde Welt erscheint.

Begleitpublikation zur Ausstellung

Hubert Ettl (Hg.), Auf dem Weg in eine neue Zeit. Frühe Industrien im Bayerischen Wald. Fotoband mit 114 historischen Schwarzweißfotos und mit Textbeiträgen von Katharina Eisch, Winfried Helm, Martin Ortmeier. Viechtach 2001.

Seite drucken
Zurück