Schmidlgasse / Parkhaus West

Für die Stadtentwicklung war der Nachweis eines Handwerkerviertels an der Schmidlgasse aus dem 14./15. Jh. wichtig. Im Bereich westlich der ehemaligen Stadtmauer konnten umfangreiche Werkstattbruchgruben des urkundlich überlieferten Hafnerviertels „vor dem obern Thor“ aufgedeckt werden. Die tonnenschweren Keramikfunde stellen den größten bekannten Fundkomplex an Renaissancekeramik in Süddeutschland dar.

Seite drucken
Zurück